Umweltunterricht Zur Homepage
Nach oben Inhalt Kontakt News
 

 

                  

News               

 

 

 

 

Umweltunterricht in den 3. Klassen:

Strom aus Sonnenenergie

 

Die 3. Klassen beschäftigten sich im HSU-Unterricht mit den Themen Magnetismus und Elektrizität.

 

 

Die Deutsche Umwelt-Aktion e.V. bietet in Schulen kostenlos umweltpädagogischen Unterricht an. Die Umweltbeauftragte Frau Magerl besuchte die 3a, b und c je zwei Schulstunden lang und unterrichtete die Kinder zum Thema "Strom aus Sonnenenergie".

 

 

Inhaltliche Schwerpunkte des Unterrichts waren:

Wodurch wird der Klimawandel verursacht?

Wie können wir Energie sparen?

Welche Möglichkeiten gibt es, umweltfreundlich Strom zu erzeugen?

Wie funktioniert die Stromerzeugung mittels Sonnenenergie?

 

Durch Ausprobieren verschiedener Modelle konnten die Kinder die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten von Solarzellen entdecken.

Die Sonne schien ins Klassenzimmer und - hurra! - das Spielzeugauto mit Solarzelle sauste den Tisch entlang.

 

 

Theorie und Praxis ergänzten sich, so dass die Schüler nach diesen zwei interessanten Stunden  viel Neues erfahren und begriffen hatten.

Ein Lückentext, der am nächsten Tag zur Wiederholung eingesetzt wurde, rundete die Veranstaltung ab.

 

Zum Seitenanfang...

Impressum und Kontakt...