Englischer Garten Zur Homepage
Nach oben Inhalt Kontakt News
 

 

                  

News               

 

 

 

 

Abschlussausflug der Klasse 2c

Am 21. Juli 2010 starteten wir - 27 Kinder und 5 Erwachsene - zu unserem letzten gemeinsamen Ausflug. Ziel war der Englische Garten in München.

Mit der S-Bahn nach München und weiter mit der U-Bahn zur Universität, wo wir uns erst mal die Aula der Uni anschauten – man weiß ja nie, ob man das mal brauchen kann !

Dort schauten wir die Denkmäler der „weißen Rose“ an, bevor wir am Geschwister-Scholl-Platz die ersten Fragen zu unserer Schnitzeljagd beantworten konnten.

 

Dann ging's los! Ab in den Englischen Garten, wo wir erst mal Biogummibärchen bekamen – einfach so, im Milchhäusl, einem Biobiergarten am Eingang zum Englischen Garten – obwohl wir dort nur unsere Schnitzeljagdfragen beantworten wollten.

Kaum waren wir dort, kam der erste Hunger und wir machten am Eisbach Brotzeit. Manche Kinder hatten Spielzeuge dabei und spielten nach dem Essen auf der Wiese. Ein Ball landete natürlich im Eisbach und war für immer verloren. Er trieb schnell ab und wir konnten nur zuschauen, wie er davonschwamm. Aber plötzlich war da so ein netter Rentner in Badehosen, der sprang in den Bach und . . . Nico hatte seinen Ball wieder!

Weiter ging's zum Monopteros, Säulen zählen, Frauenkirche abzeichnen ...

 

 

... und ab zum chinesischen Turm. Dort musste man die Glocken zählen, was nicht so ganz einfach war, immerhin ist der Turm ganz schön dick. Aber auch das haben wir geschafft.

 

Jetzt wanderten wir ein längeres Stück bis zu einem Wasserfall. Dort war der Eisbach ganz schön reißend und das Baden wegen Lebensgefahr verboten.

 

 

Endlich ging's zum Spielplatz! Plötzlich waren alle Kinder weg, die Jungs am Fußballplatz und der Rest verteilte sich über den Spielplatz.

 

Gegen 11.30 Uhr mussten wir wieder aufbrechen, doch gab es unterwegs noch ein Highlight:

Die Eisbachwelle für die Surfer – das war spannend, dort wären wir gerne noch länger geblieben.

Durch den Hofgarten und den Dianatempel mit seinen vier Brunnen aus Muscheln spazierten wir zum Odeonsplatz und erwischten gerade noch die richtige U-Bahn.

 

In der S-Bahn fanden dann alle die Lösung der Schnitzeljagd und bekamen die verdiente Belohnung.

Wer jetzt Lust hat, die Tour durch den Englischen Garten zu machen und das Lösungswort der Schnitzeljagdfragen herausfindet, darf sich gerne eine Belohnung bei uns abholen!!

Eins haben die Kinder der 2c auf diesem Ausflug auf jeden Fall gelernt: Schreiben in allen Lebenslagen!

 

 

Und das war unsere Schnitzeljagd:

 

Wisst ihr das Lösungswort?

 

 

Zum Seitenanfang...

Impressum und Kontakt...