"Leseprojekt" Zur Homepage
Nach oben Inhalt Kontakt News
 

News

 

 

 

 

 

Lesen steht im Mittelpunkt
Ein  wichtiger Bestandteil des Bildungsauftrages der Grundschule ist die Förderung der Lesekompetenz. Von Anfang an soll durch eine anregende Leseumgebung Interesse und Freude am Lesen vermittelt werden. Diesem Ziel wollen wir im laufenden Schuljahr im Rahmen eines entsprechenden Leseprojektes Rechnung tragen.

Die Klassen unternehmen beispielsweise eine Führung durch die Karlsfelder Gemeindebücherei und lernen somit eine Bibliothek als Ausleihort interessanter Bücher und Medien für Unterricht und Freizeit kennen. Da wegen der räumlichen Trennung allerdings keine regelmäßige Ausleihe eingerichtet werden kann, unterstützt uns die Gemeindebücherei mit Bücherkisten, die für die einzelnen Jahrgangsstufen für einen bestimmten Zeitraum zusammengestellt werden. Zudem steht den Schülern der Verbandsgrundschule ab Mai auch wieder der Münchner Bücherbus zur Verfügung. Somit ist für ausreichend Lesestoff gesorgt.

In den einzelnen Klassen werden darüber hinaus gemeinsam Ganzschriften gelesen, wie z.B. „Üxe, der Fischstäbchen-Troll“, „Lippels Traum“ oder „Die drei ???“. Die ersten Klassen begeben sich hingegen ganz in die Welt der Märchen.

Ihren Leseeifer können die Schüler auch während eines Antolin-Lesewettbewerbs unter Beweis stellen. Im Zeitraum vom 11.04. – 07.06.08 haben die Kinder die Möglichkeit, für ihre Klasse Punkte im Antolin-Programm zu sammeln. Zum Abschluss der Lese-Projektwoche (09.-13. Juni 2008) werden innerhalb der einzelnen Jahrgangsstufen die Sieger ermittelt. Jede Klasse erhält als Preis vom Elternbeirat einen Büchergutschein, dessen Wert vom erzielten Ergebnis abhängig ist.

Die drei ??? -

Krimi-Lesung und Kino in München

Am Dienstag, den 19. Februar, besuchten die 4. Klassen der VGS das Kin­der-Krimifest im Atelier Kino in München.

Die Anreise erfolgte bequem mit der S-Bahn. So mancher stimmte sich schon auf der Fahrt mit einem „drei ???“-Buch ein.

Vom Karlsplatz aus waren es dann nur noch wenige Minuten zum Kino.

     

     

Nach einer kleinen Brotzeitpause begann einer der Autoren der "drei ???" - Bücher, Marco Sonnleitner, aus seinem neuesten Buch spannende Auszüge vorzulesen.

Seit mehr als 40 Jahren gibt es nun schon die drei Helden Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews. Wechselnde Schriftsteller denken sich immer wie­der neue Geschichten der drei Freunde aus. Noch immer erleben sie span­nen­de Abenteuer und müssen ihre Fähigkeiten als Detektive unter Beweis stellen.

Im Anschluss daran begann der spannende Kinofilm:

„Die drei ??? – 

Die Geisterinsel“

 

Nach der Vorstellung gab es noch die Möglichkeit, die neuesten Bücher zu kaufen und von Marco Sonnleitner signieren zu lassen.
Auf der Heimfahrt stöberte so mancher schon einmal in den neu erworbenen Büchern.

Bereits am nächsten Tag wurde die neue Klassenlektüre eingeführt:

Natürlich "Die drei ??? (Die Spur des Raben)

 

 

 

Zum Seitenanfang...

Impressum und Kontakt...