Allerlei Zur Homepage
Nach oben Inhalt Kontakt News
 

 

News

 

 

 

 

 

Ein interessantes Bild - schon etwas älter!

 

 

Doch wer weiß aus welchem Jahr das Bild stammt? 

Was war der Anlass?

Wer erkennt sich oder erkennt eine Person auf dem Bild wieder?

 

Wir würden uns freuen, einige Antworten im Gästebuch zu erhalten.

Name: Beate Weber
Email: webdar@web.de

Datum: Sonntag, 9 Januar, 2005 um 21:15:13
Kommentar:

Hallo, ich habe von 1973 - 1977 unter meinem Mädchennamen Beate Anders die VGS besucht. Vor kurzem bin ich auf das alte Schulfoto gestoßen und ich glaube, darauf jemanden aus der Reihe der Schüler erkannt zu haben. Das zweite Mädchen von rechts ist - glaube ich - Jutta Hagenberger und rechts daneben ihre Schwester Elke. Daneben meine ich an fünfter Stelle von rechts Dietmar Cremers und daneben Johann ? (den Nachnamen habe ich leider vergessen) zu erkennen. Da auf dem Bild auch Alt - Bürgermeister Bruno Danzer zu sehen ist,vermute ich, dass dieses Bild zum Anlass von "175 - Jahre Karlsfeld" aufgenommen wurde und dass es sich bei dem selbstgebastelten Häusern um eine Darstellung Karlsfelds handelt. Ich kann mich jedenfalls noch wage daran erinnern,dass 1977 (ich besuchte damals die Klasse 4c von Frau Schöffel) 175 - Jahre Karlsfeld intensiv durchgenommen wurde. Aber, wie schon gesagt, es ist nur eine Vermutung meinerseits zumal ich kein Klassenfoto mehr aus dieser Zeit zur Hand habe. Möglicherweise aber kann sich jemand anderes genauer erinnern. Da ich mittlerweile zwei eigene Kinder an der VGS habe, werde ich mit der Schule darüber in Kontakt bleiben.

 

Eingetragen von: Johann Racic
E-Mail: johann_racic@web.de
Datum: 03.01.2006 12.25 Uhr

Hallo, habe gerade das Foto entdeckt. Ja, es stimmt, das Foto wurde tatsächlich im Rahmen der 175 Jahrfeier von Karlsfeld geschossen. Auch ich war damals Schüler in der Klasse von Frau Katharina Schöffel. Das Foto wurde in der Zeitung veröffentlicht, weiß aber nicht mehr in welcher o. welchen. Folgende Personen kann ich darauf erkennen: hinten stehend v.l.n.r. vielleicht Frau Hornberger; Frau Popp (hatte ich auch als Lehrerin); Frau Isolde Wölker (mit Brille, die ich ebenfalls als Lehrerin hatte und sicher nach Herrn Maurer auch mal Rektorin gewesen ist); na klar Bürgermeister Bruno Danzer vorne stehend v.l.n.r. Burli Schober; Ich, der Johann Racic (früher auch Hans-Peter genannt); keine Ahnung; keine Ahnung; keine Ahnung; dann glaube ich auch, die Jutta; daneben bin ich mir nicht sicher ob es nicht vielleicht die Froni Baier vom damaligen Schreib- u. Spielwarengeschäft Baier in der Jägerstr. 18 ist. Ich habe auch in dem "Hochhaus" gewohnt (mit Konditorei Slanitz, Friseur Scharnagel, Arztpraxis Dr. Götz, später Dr. Helmes und eben dem Spiel- und Schreibwaren + Lotto Toto Laden von Frau Baier darin. Übrigens mußten wir damals auch einen Aufsatz als Werbung für Karlsfeld schreiben, wobei es Auflage war als letzten Satz einen sich reimenden Werbespruch für Karlsfeld zu kreieren, warum es sich unbedingt lohnt dorthin zu ziehen. Kann mich noch an den Slogan: "Nicht lange fackeln, nach Karlsfeld wackeln" und natürlich an meinen eigenen "Wer in Karlsfeld wohnt, bleibt trotz Sünden vorm Teufel verschont!" erinnern. Meinen Respekt für die tolle Homepage und was sich alles getan hat, seit ich dort Schüler war. Weiter so! Viele Grüße Johann Racic

 

 

Sehr geehrte Frau Weber,
unser Sohn hat uns über die Homepage der VGS M-K informiert. Einige Namen lassen sich evtl. durch den Vergleich mit dem beigefügten Bild finden.
Herzliche Grüße
Toni Cremers
ehemaliges Elternbeitratsmitglied

(26.03.2006)

 

 

Zum Seitenanfang...

Impressum und Kontakt...